Noch Plätze frei für Familienpaten

Ausbildung startet am nächsten Montag, 5. Mai, in Wasserburg

image_pdfimage_print

Kinder stapeln Hände im KindergartenEinige Plätze sind noch frei im Projekt Familienpaten, bei dem Freiwillige in ihrer Freizeit als helfende Hände Familien im Raum Wasserburg unterstützen. Die Ausbildung der familienfreundlichen Paten startet dann am nächsten Montag, 5. Mai, um 15 Uhr in den Räumen des Kinderschutzbundes auf der Burg 11 in Wasserburg und umfasst insgesamt drei Mal eineinhalb Tage.

Interessenten melden sich bitte bei Projektleiterin Dorothée Folger-Röhle unter Telefon 0151/18000775 oder unter d.folger-roehle@kinderschutzbund-rosenheim.de.

Die Familienpaten sind ein Projekt des Kinderschutzbundes Rosenheim in Kooperation mit dem Kreisjugendamt, dem Mehrgenerationenhaus Wasserburg und dem bayernweiten Netzwerk Familienpaten. Mehr Informationen unter www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.