„Nicht wegschauen, genau hinsehen“

Moana Bolfeta, Chefin des Wasserburger Innkaufhauses, und ihre helfende Hand

image_pdfimage_print

moana 1Sie hilft gerne. Und viel. Moana Bolfeta, Chefin des Wasserburger Innkaufhauses, ist immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Still und vor allem unkompliziert. Seit Jahren schon unterstützt sie zum Beispiel Cäcilia und Alexander Gantner in Dirnhart in der Gemeinde Pfaffing, die sich wiederum seit vielen Jahren für Hilfsprojekte in Süd-Madagaskar engagieren. Mittelsmann oder besser – frau ist dabei Mitarbeiterin Erni Warmedinger aus Pfaffing – so auch jetzt bei der jüngsten Aktion, den Kleider-Spenden für neu ankommende Flüchtlinge.

moana 5

Cäcilia und Alexander Gantner aus Dirnhart zwischen Pfaffing und Edling engagieren sich seit vielen Jahren in Süd-Madagaskar. Während eines Urlaubs vor genau 20 Jahren erlebten sie die dortige Armut und begannen, armen Familien zu helfen.

Egal, ob es sich um Jacken oder Hosen handelt, um Spielwaren oder Töpfe und Pfannen: Moana Bolfeta stellt die Sachen gerne zur Verfügung, packt sie liebevoll ein. Sie weiß, dass diese Hilfe zu hundert Prozent ankommt. Das mache das Helfen noch schöner, sagt sie bescheiden und sortiert Pullover und Shirts weiter in große Kisten.

Es sei so schade, wenn manches gerade in Deutschland so schwerfällig sei, so arg kompliziert, um Hilfe bieten zu können. Da seien Direkt-Kontakte wie die über Erni Warmedinger und die Familie Gantner Gold wert.

moana 3

Ein starkes Helfer-Team: Moana Bolfeta vom Innkaufhaus in Wasserburg und Erni Warmedinger aus Pfaffing (rechts im Bild).

Moana Bolfeta hat es gelernt, sozial eingestellt zu leben. Sie sei so groß geworden, nicht weg zu schauen. Genau hin zu sehen. Das habe sie auch stets versucht, ihren eigenen Söhnen vorzuleben. Und lebt es weiter vor. Ein Mensch sei ein Mensch, egal welche Religion, welche Hautfarbe, welche Bildung.

Zu geben mache sie glücklich, sagt Moana Bolfeta und lächelt.

Dann muss sie weiter, der Arbeitsalltag ruft die Chefin des Innkaufhauses …

Fotos: Renate Drax und Madagaskarbildung.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.