Neues Boot für die Rettungshundestaffel

Sparkasse Wasserburg spendet 500 Euro

image_pdfimage_print

P1030484 bearbeitetWasserburg – Seit zwölf Jahren schon stellt die Rettungshundestaffel Inntal ihre Dienste ehrenamtlich und kostenfrei zur Verfügung. Für die Wasserrettungseinsätze mit Hunden wird dringend ein neues, hundetaugliches Einsatzmotorboot mit entsprechender Rettungs- und Bergausstattung benötigt. Gerne unterstützt die Sparkasse Wasserburg den Verein bei der Finanzierung des neuen Rettungsbootes mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Foto von links: Tom Mandl, Beauftragter der Öffentlichkeitsarbeit; Martin Weiderer, Sparkassengeschäftsstellenleiter in Soyen; Kurt Schmalwieser, Staffelleiter der Rettungshundestaffel Inntal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.