Neues Millionen-Projekt: Sauna-Sanierung

Beim Altbau im Wasserburger Badria stehen Renovierungsarbeiten an

image_pdfimage_print

soleparkEs geht um das Dach, die Fassade und Fenster, den Brandschutz, aber auch um die Barrierefreiheit: Seit 1975 – also seit über 40 Jahren – gibt’s den Sauna-Altbau im Wasserburger Badria. Da ist es keine Überraschung, dass nach so langer Zeit einige Renovierungsarbeiten nötig sind. Nachdem bereits im letzten Jahr das Schwimmbad ein komplett neues Gesicht erhielt, sind jetzt die Saunaanlagen dran: „Es handelt sich vor allem um energetische Sanierungsarbeiten. Natürlich soll auch die Attraktivität unseres Saunabereiches für unsere Kunden gesteigert werden.“, sagte Gerhard Selig. Der Werkleiter der Stadtwerke Wasserburg stellte in der Stadtratssitzung gestern am Abend die im Wirtschaftsplan vorgesehenen Investitions-Maßnahmen vor.

Die geplante Maßnahme beinhalte unter anderem die Bereiche Dach, Fassade, Fenster und Brandschutz.

Des Weiteren werde das Dampfbad erneuert und das Erlebnisgebäude weiter ausgestattet.

Vor allem der barrierefreie Zugang zum Saunabereich, mit Hilfe eines Aufzugs, sei sehr wichtig: „Momentan müssen beeinträchtigte Personen einen sehr umständlichen Weg, um das Gebäude herum, auf sich nehmen, um barrierefrei zur Sauna zu gelangen“, so Selig. Um diese Problematik zu vermeiden werde noch in diesem Jahr ein Fahrstuhl gebaut.

Die bisher vorgesehenen Kosten des Projekts belaufen sich auf 972.000 Euro, also knapp eine Million Euro, hieß es in der Sitzung.

id

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu „Neues Millionen-Projekt: Sauna-Sanierung

  1. Gusti Schnecke

    Für alles hat die Stadt Wasserburg Geld – Badria, Museum, Mittelschule – bloß für den Wohnungsbau nicht !!!!!

    22

    42
    Antworten
    1. Haben Sie die Mittelschule vor der Sanierung mal angesehen?
      Das war wirklich eine Zumutung.
      Also der Kom. war echt überflüssig.

      31

      5
      Antworten
    2. Ist Wohnungsbau Gemeindeaufgabe???

      26

      3
      Antworten
  2. Ich finde es gut, wenn das Badria saniert wird. Es muss ja einigermaßen konkurrenzfähig bleiben. Wäre doch schade, wenn so eine tolle Anlage schließen müsste. Da würden viele traurig sein, die jetzt darüber schimpfen

    20

    3
    Antworten