Neuer Schießstand für die Schützen

Eiselfing: Sparkasse Wasserburg unterstützt Verein mit 500 Euro

image_pdfimage_print

IMG_0364Mit einer Spende in Höhe von 500  Euro unterstützt die Sparkasse Wasserburg die Schützengesellschaft „Gemütlichkeit“ 1883 Eiselfing bei der Modernisierung des in die Jahre gekommenen Schießstandes im Gasthaus Sanftl in Eiselfing.  Martina Traunsteiner, Kundenberaterin in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Eiselfing, überreichte die Spende an den Vorstand und Schützenmeister Johann Fischer von der Schützengesellschaft Eiselfing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.