Neue Uhren für den Schachklub

Sparkasse Wasserburg spendet 250 Euro an Verein

image_pdfimage_print

DSCF0991Der Schachklub Wasserburg  wurde im März 2013 wiederbelebt und konzentriert sich seit dem stark auf die Jugendarbeit. Im Mehrgenerationenhaus in der Burgau können Kinder und Jugendliche das Schachspiel erlernen und sich bei Turnieren beweisen. Für das Vereins- und Turnierschach der jungen Spieler hat der Verein zehn neue elektronische Uhren angeschafft. Bei einem Turnier übergab Martin Stadler, Leiter der Geschäftsstelle im Burgerfeld, dem Vorstand des Schachklubs Herbert Huber eine Spende in Höhe von 250 Euro für die Anschaffung der elektronischen Uhren.

Foto: Herbert Huber, Martin Stadler und zwei Jugendspieler beim Turnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.