Neue Familienpaten sind ausgebildet!

Unterstützung für Wasserburger Eltern dank Kinderschutzbund

image_pdfimage_print

FamilienpatenIn Wasserburg haben nun fünf weitere Familienpaten ihre Ausbildung beendet, so dass jetzt insgesamt zehn hoch motivierte Familienpaten bereit stehen. Der Kinderschutzbund Rosenheim unterstützt Wasserburger Familien dabei in Kooperation mit dem Kreisjugendamt, dem Mehrgenerationenhaus Wasserburg und dem bayernweiten Netzwerk Familienpaten. Ob alleinerziehend, gerade erst zugezogen oder ohne Freunde und Familie in der Nähe – der Alltag mit kleinen Kindern fordert junge Eltern oft sehr und bringt sie ans Ende ihrer Kräfte. Familienpaten unterstützen und begleiten …

… Familien, bevor aus kleinen Problemen Krisen werden. Entlastung im Familienalltag, Unterstützung beim Kontakte knüpfen und Netzwerke schaffen sowie hilfreiche Tipps sind dabei die Hauptaufgaben der Familienpaten, die zeitlich befristet in den Familien eingesetzt werden.

Dabei steuern die Familien in Absprache mit Koordinatorin Dorothée Folger-Röhle selbst, welche Aufgaben die Paten jeweils übernehmen.

Weitere Informationen bei Dorothée Folger-Röhle unter 0170-3711775, d.folger-roehle@kinderschutzbund-rosenheim.de oder www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.