Naturschützer in Wasserburg morgen aktiv

Gemeinsame Arbeiten im Bundgarten nahe des Gymnasiums und Nistkasten-Aktion

image_pdfimage_print

bn 2Ein aktiver morgiger Samstag wartet auf die Naturschützer in Wasserburg: Im Bundgarten beginnt die Saison! Ab 10 Uhr treffen sich die Mitglieder und Freunde des Bund Naturschutzes zur Arbeit im Bundgarten. Die Hütte bekommt ihren Innenausbau und der Steinhaufen für Eidechsen wird vergrößert. Eingeladen zum Mitmachen ist jeder, der sich für praktische Naturschutzarbeit interessiert. Kinder können auch ohne Begleitung kommen. Der Bundgarten liegt am Hang zwischen Gymnasium und Magdalenenbergweg. Man erreicht ihn am besten …

… zu Fuß über den Weg „Am Bräuwinklberg“.

Aktion Nummer zwei

bnHöchste Zeit die Nistkästen zu säubern!
Die Familiengruppe säubert zudem am morgigen Samstag ihre Nistkästen.
Vor drei Jahren wurden diese Nisthilfen in einer Eltern-Kind-Aktion gebaut und am Wuhrweg in Wasserburg angebracht. Jetzt werden sie bereits das dritte Mal gepflegt.
Kinder jeden Alters dürfen in Begleitung von Erwachsenen an dieser wichtigen Naturschutzaufgabe teilnehmen.
Man trifft sich morgen um 14 Uhr am Beginn des Wuhrtals (Ende Steinmühlweg / Wuhrweg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.