Sparkasse spendet für Engagement

Menschen aus aller Welt gemeinsam in Wasserburg: 500 Euro an „Rio Konkret"

image_pdfimage_print

IMG_2605_bearbeitetSeit 1993 gibt es bereits das Wasserburger Nationenfest. Hier feiern Menschen aller Kulturen, Altersstufen, Hautfarben und Religionen zusammen in der Wasserburger Altstadt. „Rio Konkret“ möchte mit dem Nationenfest die gegenseitige Toleranz und den Zusammenhalt der Menschen stärken. Auch dieses Jahr unterstützt die Sparkasse Wasserburg den Förderverein Rio Konkret bei der Durchführung des Festes mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Es findet am Samstag, 11. Juni, statt (wir berichteten ausführlich) …

Als Rahmenprogramm treten diverse Bands auf. Zudem können die Besucher Gerichte unterschiedlichster Nationen probieren und sich an zahlreichen Infoständen von gesellschaftlich engagierten Interessenvereinigungen Informationen einholen und diskutieren.

Foto: Der Vorstand des Fördervereins „Rio Konkret“, Hermann Pröbstl, mit Sonja Beil, Kundenberaterin in der Sparkassen-Geschäftsstelle Rosenheimer Straße, bei der Spendenübergabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.