Nach Streit: Widerstand bei Festnahme

Polizei nahm 31-jährigen Mann in Gewahrsam

image_pdfimage_print

BlaulichtZunächst geriet ein 31 jähriger Mann russischer Abstammung mit einem anderen Mann vor bzw. in einem Wasserburger Lokal am Samstag in Streit und verletzte diesen dann durch Schläge leicht im Gesicht. Das teilt die Polizei in der Nacht zum Montag mit. Als der Mann dann bei der Anzeigenaufnahme die Angabe seiner Personalien verweigerte, habe ihn die Polizei in Gewahrsam genommen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Sowohl bei der Festnahme, als auch später auf der Dienststelle habe der 31-Jährige erheblichen Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen geleistet, sagen die Beamten.

Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.