Musik-Schmankerl in der Stadt als Open Air

Wasserburg: Vor der Schranne wird am Samstag losgerockt - Bei Regen drinnen

image_pdfimage_print

beats 100Die SixtieBeats, normalerweise als Trio in der klassischen Gitarre, Bass, Drums-Formation unterwegs, gibt es an diesem Samstag, 13. Juni, bei schöner Witterung draußen – also Open Air – vor dem Cafe zur Schranne in Wasserburg. Unplugged nur mit zwei akustischen Gitarren in Duo-Besetzung. Beginn gegen 19.30 Uhr. Frank Salminger packt dafür seine legendäre 73er Gibson Hummingbird aus, Herb Hoffelner (unser Foto) wechselt vom E-Bass zur Akustikgitarre und gemeinsam geht es mit den beiden Vollblutmusikern auf eine nicht alltägliche Song-Reise …

… in die 60er und 70er-Jahre. Mit Cover-Versionen im Gepäck, die man nicht alle Tage hört: Sphärische Songs von Pink Floyd, Jethro Tull, Led Zeppelin, Doors, Neil Young & Co. genauso wie die Klassiker der Hippie-Ära von Beatles und Stones, die natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Cafe statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.