Motorradfahrer stürzt gegen Auto

Er wollte einem Opel ausweichen - Unfall am Heisererplatz in Wasserburg

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg/Unterreit – Am Heisererplatz in Wasserburg kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto, das ein 38-Jähriger aus Wasserburg lenkte, und einem 60-jährigen Motorradfahrer aus Unterreit. Der Pkw-Fahrer wollte mit seinem Opel nach links in eine der dortigen Garagen abbiegen. Der hinter ihm fahrende Motorradfahrer – dessen Angaben zufolge der Autofahrer beim Abbiegen nicht geblinkt hätte, so die Polizei am Montag – wollte deshalb nach links ausweichen. Er stürzte …

… und rutschte mit seinem Motorrad gegen den linken vorderen Reifen des abbiegenden Opels.

Der Motorradfahrer kam – zum Glück nur leicht verletzt, so die Polizei –  mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Wasserburg.

Eventuelle Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg zu melden. Der Unfall ereignete sich am Samstagmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.