Mit Vollgas in den Döner-Laden

83-jähriger Autofahrer erleidet Schwächeanfall - Niemand verletzt

image_pdfimage_print

IMG_5043Spektakulärer Unfall am Marienplatz: Dort ist heute ein 83-jähriger Autofahrer mit seinem Klein-Pkw ins Döner-Restaurant „Pamukkale“ gerauscht. Der Mann, der seine Frau zum Augenarzt fahren wollte, hatte offenbar einen Schwächeanfall erlitten und die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Zum Glück wurde niemand verletzt, der Fahrer wurde jedoch wegen des Schwächeanfalls vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, so ein Sprecher der Wasserburger Polizei. Am Gebäude und am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

IMG_5042

Fotos: CHC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Mit Vollgas in den Döner-Laden

  1. … und ich dachte noch:
    Seit wann ist das Pamukkale ein Drive-In-Lokal…?!
    😉

    0

    0
    Antworten
  2. ich stand heute um drei noch da D:

    0

    0
    Antworten