Mit Motorrad gegen Leitplanke

Wasserburg: Fahrer und Sozia verletzt ins Krankenhaus

image_pdfimage_print

001   IMG_0766_kWasserburg – Am frühen Samstagabend endete für einen Motorradfahrer und seine Beifahrerin eine Fahrt nach Wasserburg im Krankenhaus. Der Fahrer und seine Sozia stammen aus dem Landkreis Traunstein. Sie waren auf der Münchner Straße von Gabersee in Richtung Stadtmitte unterwegs. Kurz nach der Innhöhe verbremste sich der Fahrer laut Polizei in einer Linkskurve und kam nach rechts ins Bankett. Das Krad kippte und rutschte unter der Leitplanke hindurch.

Der Fahrer und die mitfahrende Sozia wurde ebenfalls unter beziehungsweise über die Leitplanke geschleudert. Dabei zogen sie sich mittelschwere Verletzungen zu und mussten in die Krankenhäuser nach Rosenheim und Wasserburg eingeliefert werden.

Fotos: Georg Barth

[nggallery id=74]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.