Mit drei Promille in Grünstreifen gestürzt

Mann (45) landete mit Roller in Wasserburg neben der Fahrbahn

image_pdfimage_print

Polizei Wasserburg – Gestern am Abend stürzte ein 45-jähriger Mann mit seinem Mofa-Roller auf der Salzburger Straße in Wasserburg in einen Grünstreifen, rechts neben der Fahrbahn. Der Mann zog sich – laut Polizei heute am Freitagmorgen – leichte Verletzungen zu. Der Grund für den Sturz konnte durch die Polizisten schnell festgestellt werden: Ein noch am Unfallort durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von drei Promille. Gegen den 45-Jährigen werden nun Ermittlungen aufgenommen wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr, sagt die Polizei.

Am Roller entstand ein Schaden von 250 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.