Mit den Landlinien sicher nach Hause

Busse fahren speziell fürs Wasserburger Frühlingsfest

image_pdfimage_print

Button_LandbuslinieDie Polizei, dein Freund und Helfer – dass das so bleibt, dafür sollte man nach dem Genuss des süffigen Festbieres beim Wasserburger Frühlingsfest das Auto einfach stehen lassen. Zu schnell ist man über der zulässigen Promillegrenze – vor allem, wenn das Bier so gut schmeckt und die Stimmung so am Brodeln ist wie im Biertempel am Badria. Der Wirtschaftsförderungsverband (WFV) als Ausrichter des beliebten Festes hat sich heuer obendrein eine weitere Maßnahme zur Verkehrssicherheit einfallen lassen. Es gibt zwei eigens eingerichtete Buslinien, die nach Wasserburg und wieder zurück führen. Hier alle Haltestellen und die Abfahrtszeiten …

 

Die Busse fahren an folgenden Tagen: 6., 7. und 8. Juni sowie 13. und 14. Juni.

 

Landlinie 1: 18.00 Uhr Reitmehring Bahnhof, 18.05 Uhr Staudham Bushaltestelle gegenüber Aldi, 18.10 Uhr Edling Gemeinde, 18.20 Uhr Albaching 1.Kreisverkehr , 18.25 Uhr Rechtmehring Raiffeisenbank, 18.30 Uhr Altdorf Bushaltestelle, 18.35 Uhr Soyen Schule,

 

Landlinie 2: 18.00 Uhr Babensham Gemeinde Bushaltestelle, 18.05 Uhr Äußere Lohe Bushaltestelle (Hauptstraße Richtung Wasserburg), 18.10 Uhr Bachmehring Bushaltestelle, 18.15 Uhr Eiselfing Bushaltestelle Gassner,18.20 Uhr Alteiselfing Lax (Hauptstraße).

 

Um 24 Uhr fahren die beiden Busse am Festplatz ab und in umgekehrter Richtung wieder zurück.

 

Die Hinfahrt (einfache Fahrt) kostet 3,50 Euro, Hin- und Rückfahrt auf einmal gebucht: 5 Euro.

 

Hier geht’s zum Busfahrplan …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.