Mit dem Kajak rund um Wasserburg

Ab 14. März wieder Flusswanderungen mit dem River-Riding-Team

image_pdfimage_print

bootWasserburg –   Am Wochenende, 14. und 15. März, wird sie wieder eröffnet, die Paddelsaison 2015! Stefan Schowalter und sein River-Riding-Team bieten dann wieder jedes Wochenende bis zum 31. Oktober vom Parkplatz „Am Gries“ ab Flusswanderungen im Zweier-Kajak inklusive intensiver Einweisung und sämtlicher Logistik unter der Prämisse „Sicherheit geht vor Profit“ an.

Inzwischen besteht dieser Service seit acht Jahren, in denen weit mehr als 1000 zufriedene Kunden – oft blutige Paddelanfänger – die wunderschöne und zumeist völlig abgeschiedene Flusslandschaft von Wasserburg aus innabwärts aus einem völlig neuen Blickwinkel erlebten. Nähere Informationen gibt es unter www.river-riding.de.

Aufgrund der nicht wirklich üppigen Schneemenge in den Bergen und des daher eher niedrigen Wasserstandes sind selbst die übel beleumundeten Strudel auf dem Inn inklusive der guten Strömung um Wasserburg herum weitgehend verschwunden, so dass vom River-Riding-Team ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet werden kann.

Zudem findet am Samstag, 25. April, eine Flusswanderung mit Guide von der Wasserburger Staustufe bis zur Innbrücke nach Gars statt. Der Kooperationspartner VHS Rosenheim nimmt für dieses Event Anmeldungen gerne entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.