Mit Bandln die Blodern verhindern

Immer mehr Masskrüge zieren bunte Schleiferl - Klares Signal: Hoit, des is meiner!

image_pdfimage_print

5Da kann man sich schon mal klassisch verhaun: Nach der zweiten Mass sieht der eine oder andere Festzeltbesucher seinen Krug nicht mehr gestochen scharf auf dem Tisch stehen. So kann es leicht zu Verwechslungen kommen. Man trinkt aus einem fremden Krug. Und das hat dann bei manch empfindlichen Zeitgenossen zur Folge, das es unschöne Blodern am Mei gibt. Bäh! Verhindert werden kann das durch die bunten Bandl, die immer mehr Masskrüge zieren. Jetzt muss man nur noch wissen, welches Bandl wem gehört. Frühlingsfest-Abenteuer 2015 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.