„Staubteufel“ in Gars-Bahnhof

Polizeistation Haag meldet nicht alltägliches Naturereignis - 12.000 Euro Schaden

image_pdfimage_print

Windhose GarsEin nicht alltägliches Naturereignis hat sich am gestrigen Donnerstag nachmittags in Gars-Bahnhof ereignet und einen geschätzten Sachschaden in Höhe von zirka 12.000 Euro verursacht. Bei schönstem Sommerwetter entstand in der Werkstraße über einem mit Eternitplatten eingedecktem Firmengebäude plötzlich ein so genannter Staubteufel. Der Luftwirbel riss größere Löcher in die Eternitplattenbedachung und warf zahlreiche Plattenteile in den Firmenhof. Dort stand ein geparkter Pkw, der durch die herumfliegenden Teile beschädigt wurde.

Zum Glück befanden sich zu dieser Zeit keine Personen im Hofbereich, so dass keine Personen verletzt wurden. Auch in der näheren Umgebung des Schadensortes waren keinerlei anderweitige Schäden registriert worden.

„Wir haben auch schon mit dem Wetterdienst gesprochen, dort gab es keine ähnlichen Registrierungen und die Mitarbeiter können es sich auch nicht wirklich erklären. Der Wirbelsturm ist wohl durch die Hitze des Daches entstanden“, erklärt Otto Trautmannsberger von der Polizeistation in Haag auf Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „„Staubteufel“ in Gars-Bahnhof

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    es geht um diese Meldung: http://www.wasserburger-stimme.de/stadt/mini-tornado-in-gars-bahnhof/2015/08/14/
    Als Meteorologe untersuche ich u.a. Tornados in Deutschland. Zum Artikel möchte ich folgende Anmerkung machen: Bitte streichen Sie den Zusatz „Mini“ vor dem Wort Tornado, es gibt keine „Mini-Tornados“. Der Begriff wurde mal von einigen Medien erfunden, um zu zeigen, dass Tornados bei uns grundsätzlich schwächer sind als in den USA. Dies ist aber falsch, selbst tonnenschwere Mähdrescher sind in Brandenburg schon mal durch die Luft gewirbelt worden. Die meisten Tornados sind aber schwach – auch in den USA.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Thomas Sävert
    Tornadoliste Deutschland
    http://www.tornadoliste.de/

    0

    0
    Antworten