Mehr als Ehrenpunkt war nicht drin

Schach-U16-Kreisliga: SK Wasserburg unterliegt klar in Dorfen

image_pdfimage_print

Close up of chess game with figuresWasserburg/Dorfen – In der dritten Runde der U16-Kreisliga Schach trat der SK Wasserburg durch Nikolaus und Kramperl ersatzgeschwächt an die vier Bretter. Binnen einer Stunde lagen die Gäste vom PSV Dorfen mit drei Siegen vorne. Am Spitzenbrett erkämpfte Rudolf Kobl den Ehrenpunkt für die Innstädter.

Endstand SK Wasserburg – PSV Dorfen III 1:3.

Die Einzelergebnisse,  Gastgeber Wasserburg zuerst genannt:

Rudolf Kobl – Ludwig Kern 1:0, Luke Pellikan – Simon Wagner, Jonas Witten – Pius Gruber, Sebastian Altmann – Kenzo Strauß, jeweils 0:1.

Mit dieser Niederlage fiel der SK Wasserburg ins Mittelfeld der U16 Kreisliga zurück.

Tabelle U16 Kreisliga Inn-Chiemgau

1. PSV Dorfen II 6 Mannschaftspunkte (9,5 Brettpunkte)

2. SU Ebersberg–Grafing 6 (9)

3. SU Hirschbichl 4 (7,5)

4. PTSV Rosenheim 4 (7)

5.-6. SK Wasserburg und SG Traunstein/Traunreut je 2 (6)

7. PSV Dorfen III  2 (5,5)

8. SK Kolbermoor 2 (5)

9. SF Brannenburg 2 (4)

10. SK Zorneding/Pöring II 0 (0,5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.