Martin Sax: „Einbruch nicht bei uns“

Nach den Tätern von Haag wird mit Hochdruck gefahndet

Der Einbruch mit großer Beute: Er ist natürlich Gesprächsthema Nummer eins in Haag. Wie berichtet, hatten unbekannte Täter in der Nacht auf vergangenen Samstag in ein Sportgeschäft in der Hauptstraße eingebrochen. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die Bargeld und Sportbekleidung im Wert von fast 100.000 Euro erbeuteten. Martin Sax von Schuh-Sport Sax, Nachbar des betroffenen Geschäftes, nahm dazu heute Stellung:

„Da wir von vielen Kunden und Freunden angesprochen werden, ob der Einbruch bei uns war, wollen wir hier kurz und nach Rücksprache mit unserem betroffenen Kollegen Stellung nehmen: Der Einbruch war nicht bei uns! Leider passieren zu viele Einbrüche – auch in Haag. Wir hoffen, dass die Täter gefasst werden. Bitte haltet Augen und Ohren offen und meldet es, wenn ihr was Verdächtiges gesehen habt.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.