Markus Pöhmerer weiter der Vorsitzende

Gestern Wahlen beim ältesten Verein Wasserburgs - den Balesterschützen

image_pdfimage_print

BallesterGestern am Abend war die Jahreshauptversammlung bei den Balesterschützen Wasserburg – dem ältesten Verein der Stadt – im Keller des Wasserburger Herrenhauses, wo sich das Schützenheim befindet. Der Haupt-Versammlungspunkt waren die Neuwahlen. Das Ergebnis sehr erfreulich: 1. Schützenmeister ist wie gehabt Markus Pöhmerer (rechts). Und 2. Schützenmeister ist ein Neuer, sozusagen der Nachwuchs, Markus Ruepp – ja genau, der derzeitige Wasserburger Faschingsprinz. Über diese Verjüngung freuten sich alle sehr, dass no lang weida geht mim Verein!“ Kassier ist Klaus Rechenauer, Beisitzer ist Georg Lebmaier, das Amt des Revisors und die Pressearbeit macht Peter Huber. Ein Großereignis wirft schon heute sein helles Licht voraus: 2016 findet das 175-jährige Vereinsjubiläum statt. Mit großem Schützenfest – eh klar …

Foto: ph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.