„Marktplatz“ für junge Leute

Die Agentur für Arbeit hilft bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle

image_pdfimage_print

Die Agentur für Arbeit Rosenheim lädt am Donnerstag, 28. Juli, Jugendliche bis 25 Jahre zu einem „Marktplatz“ mit verschiedenen Infoständen ein. Dr. Nicole Cujai, Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur dazu: „Die Veranstaltung richtet sich einerseits an Jugendliche, die ihre Schule beendet haben und noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle, oder einer sinnvollen Überbrückung sind, andererseits an junge Menschen, die erfolgreich ihre Ausbildung beendet haben, die aber noch keine Zusage für einen Anschlussarbeitsplatz haben.“

Cujai weiter: „Jeder kann kommen, egal ob schon eine (Arbeitslos)-Meldung erfolgt ist, oder nicht, denn die Chancen für den Start in eine Ausbildung, oder für fertige Fachkräfte sind derzeit gut, sie sollten schnell genutzt werden.“

An den einzelnen „Marktständen“ mit den Themenblöcken Berufsberatung, Arbeitsvermittlung, EURES-Beratung für Jobs im Ausland, Berufspsychologischer Service und Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, stehen am Donnerstag, 28. Juli, von 13.30 bis 16.30 Uhr kompetente Ansprechpartner für individuelle Gespräche zur Verfügung. Die Veranstaltung findet im BiZ (Berufsinformationszentrum) der Agentur für Arbeit in Rosenheim, Wittelsbacherstraße 57, statt.
Ein Tipp: Bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe mit, Sie bekommen professionelle Hilfestellung zur Optimierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.