Mann (54) ins Gesicht getreten

Streit eskaliert in Wasserburg um 4 Uhr am Morgen - Verletzt in Klinik

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Wie die Polizei heute am Sonntagvormittag mitteilt, kam es am Samstag gegen 4 Uhr am Morgen in Wasserburg am Marienplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde einem  54-Jährigen ins Gesicht getreten. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Vom Täter sei bis jetzt nur der Vorname bekannt, so die Polizei weiter. Während der Anzeigenaufnahme seien zwei anwesende Zeugen von einer 34-Jährigen durch Zeigen des ausgestreckten Mittelfingers beleidigt worden. Gegen die Frau aus Wasserburg …

… wird deshalb zudem Anzeige erstattet, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.