Mädchen (16) stürzte sieben Meter in die Tiefe

Schwerst verletzt in Halloween-Nacht: Auf ein Dach geklettert

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg/Edling – Die sogenannte Halloween-Nacht beschäftigte die Wasserburger Polizei bis in die frühen Morgenstunden am heutigen Allerheiligen-Feiertag. Den traurigen Höhepunkt der Nacht setzte ein Sturz vom Dach des Parkhauses in der Kellerstraße in Wasserburg. Hier fiel ein 16-jähriges Mädchen über sieben Meter vom Dach auf das oberste Geschoss des Parkhauses. Das Mädchen wurde schwerst verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in das Klinikum Rosenheim. In der Vergangenheit kam es immer wieder dazu, dass die Polizei Jugendliche vom Dach des Parkhauses verweisen musste…

Die Polizei warnt nochmals ausdrücklich davor, das Dach des Parkhauses zu besteigen …

In Edling musste die Polizei eine Sachbeschädigung an Solarleuchten aufnehmen. Die Polizei bittet hier um Zeugen, die in der Nacht eine Gruppe von drei Kindern im Alter von 13 bis 15 Jahren festgestellt haben und Angaben zu deren Person machen kann.

Weiter musste die Polizei zu insgesamt vier Ruhestörungen ausrücken. Bei zwei Einsätzen fielen Jugendliche auf, die zu tief ins Glas geschaut hatten und sich nach 24 Uhr auf einer Party befanden. Die Jugendlichen wurden von ihren Eltern an Ort und Stelle  sowie bei der Polizei abgeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.