Luitpoldiana mit neuer Vorstandschaft

Förderverein des Gymnasiums: Edith Stürmlinger folgt auf Jürgen Strauß

image_pdfimage_print

IMGP0246_KDer Förderverein des Wasserburger Luitpold-Gymnasiums, die Luitpoldiana Studiengemeinschaft, hat mit Edith Stürmlinger eine neue Vorsitzende. Stürmlinger tritt damit die Nachfolge von Jürgen Strauß an, der sich nach achtjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl stellte. Die langjährige Elternbeiratsvorsitzende hatte zuvor das Amt des 2. Vorsitzenden inne, das nun Hannes Hain übernommen hat. Komplettiert wird der Vorstand durch bewährte Kräfte wie Schatzmeister Valentin Fiedler und Schriftführerin Petra Müller, die beide ihre Ämter bereits seit zwölf Jahren ausüben.

Mit Jürgen Strauß trat ein echtes Luitpoldiana-Urgestein nicht mehr zur Wiederwahl an. Strauß, der wie auch seine vier Brüder in Wasserburg Abitur gemacht hat und dessen Vater Schulleiter am Gymnasium war, kann auf eine lange Verbundenheit mit dem LGW zurückblicken.

In einer kurzen Rede ließ er seine achtjährige Amtszeit als Vorsitzender der Luitpoldiana Studiengemeinschaft Revue passieren und dankte seinen Vorstandskollegen sowie Schulleiter Peter Rink für ihre Unterstützung. In ihrer Antrittsrede würdigte die neue Vorsitzende Edith Stürmlinger, die selbst vier Kinder auf dem Luitpold-Gymnasium hatte, die Verdienste des „großen Vorsitzenden“ Jürgen Strauß und dankte für das ihr entgegengebrachte Vertrauen. Stürmlingers Ziel ist es, den Kontakt zwischen ehemaligen Schülern und ihrer früheren Schule so lebendig wie möglich zu halten und dies durch die Ausrichtung von Veranstaltungen zu unterstützen.

Als jüngstes Mitglied der Vorstandschaft konnte Hannes Hain gewonnen werden, der 2005 sein Abitur am Luitpold-Gymnasium machte und nach fast zehn Jahren wieder an seine alte Schule zurückkehrt. „Ich war immer gerne an dieser Schule und möchte nun etwas zurückgeben,“ so Hain, der auch unbedingt jüngere Mitglieder zur Mitarbeit in der Luitpoldiana Studiengemeinschaft bewegen möchte. Das Thema „Mitglieder“ steht ohnehin ganz oben auf der Agenda der neuen Vorstandschaft, denn neben der Gewinnung neuer Mitglieder geht es vor allem darum, noch engeren Kontakt zu diesen zu halten.

Wichtig für die neue Vorsitzende Edith Stürmlinger war es, dass mit Valentin Fiedler (Stellvertretender Schulleiter) als Schatzmeister und Petra Müller (Mitarbeiterin der Schulleitung) als Schriftführerin zwei bewährte Kräfte ihre Ämter beibehielten und vor allem auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit am LGW nah am Puls der Schule sitzen und somit direkten Einblick auf die aktuellen Geschehnisse haben. Dies erleichtert es der Luitpoldiana Studiengemeinschaft mit Sicherheit, dringende Themen zeitnah zu behandeln sowie förderungswürdige Projekte zu beurteilen und umzusetzen. Schulleiter Peter Rink zeigte sich von der neuen Vorstandschaft angetan und sicherte seine Unterstützung zu.         Hannes Hain

 

foerderverein_kk

Unser Foto zeigt von links: Schulleiter Peter Rink, Petra Müller, Hannes Hain, die neue Vorsitzende Edith Stürmlinger, Vorgänger Jürgen Strauß und Valentin Fiedler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.