Kundgebung der Linken in Wasserburg

Gegen TTIP: Am morgigen Samstag um 10 Uhr in der Salzsenderzeile in der Altstadt

image_pdfimage_print

Die Linke 2Christian Peiker, Ortsvorsitzender der Linken in Wasserburg erklärt zu einer angemeldeten, kleinen Kundgebung der Linken Liste am morgigen Samstag in der Wasserburger Altstadt: „Wir wollen auf der Kundgebung mit kleinen Redebeiträgen über die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA, aber auch über CETA, das bereits fertig verhandelte Abkommen mit Kanada, informieren. Auf der für die Salzsenderzeile ab 10 Uhr angemeldeten Kundgebung besteht vermutlich die letzte Chance offline in Wasserburg gegen TTIP zu unterschreiben, denn am 6. Oktober sollen die bislang über 2,7 Millionen Unterschriften eingereicht werden …

Außerdem wird es Infos zu Anreisemöglichkeiten nach Berlin zur großen Demonstration am 10. Oktober geben. Es werden eine Viertelmillion Demonstranten erwartet. Auch die Linke Liste wird zusammen mit anderen Wasserburger/innen nach Berlin fahren und mitdemonstrieren.“

„Der Wasserburger Stadtrat hat sich in einer Sitzung ebenfalls gegen TTIP ausgesprochen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn auch die Stadt auf diese Demonstration hinweisen würde“, so Sophia Jokisch, Stadträtin der Linken Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.