Kuahgartn Open-Air: Wir verlosen Karten

Jesper Munk, Attwenger, Akua Naru und zehn weitere Acts Ende August am Stoa

image_pdfimage_print

e21„Uns geht es vor allem um die gute Musik“, sagt Martin Kirmaier, Mitorganisator des Kuahgartn.  Zum sechsten Mal wird das Festival am Stoa in Edling zahlreiche Besucher anlocken. „Wir wollen bei uns in der Region eine Plattform für alternative Musik bieten. Bands die sonst nur in großen Städten spielen, kann man sich bei uns direkt ums Eck anschauen.“ Das besondere Flair, der familiäre Umgang, die gute Stimmung und die einzigartige Location zeichnen das Kuahgartn aus. Die Wasserburger Stimme verlost  zwei Karten für das Open-Air am 29. August.

Wer bis zum Dienstag, 11. August, 24 Uhr, eine E-Mail mit dem Satz „C.L. is not dead“ mit vollem Namen und Wohnort an info@wasserburger-stimme.de* gesendet hat, nimmt an der Verlosung teil.

„Der Vorverkauf läuft so gut wie nie. Das spricht für unser gutes Line-up und für die letzten Jahre. Die Besucher hatten Spaß und wollen das wieder. Das freut uns natürlich“, so Kirmaier. Ob Jesper Munk als Headliner, Attwenger, Akua Naru, Trümmer, Monaco F oder Impala Ray: Das Club Leonhard-Team hat das richtige Händchen dafür, jedes Jahr mindestens eine Band zu buchen, die einige Zeit nach dem Kuahgartn groß rauskommt. „Jesper Munk ist momentan am durchstarten. Die verrauchte Stimme und auch instrumental  – das ist eine Art von Musik, die auf jeden Fall alle Altersgruppen anspricht“, erzählt Kirmaier. Ebenfalls am Stoa zu sehen: Die Band „Taymir“. „Feinster Indie-Rock kann ich nur sagen. Die haben wir sogar selber in München gesehen. Von denen versprechen wir uns sehr viel. Ein Geheimtipp, wie auch die letzten Jahre.“

Das Besondere am Kuahgartn ist vor allem die Location: Ein großer Findling inmitten eines Amphitheaters. „Kein anderes Festival hat eine vergleichbare Location. Ihr verdanken wir auch unser unverwechselbares Flair“, so Kirmaier. Außerdem betont er, dass die familiäre Atmosphäre hervorsteche: „Alles ist entspannt, nie ist es richtig stressig und alle haben Spaß.“ Man habe in den letzten Jahren kaum Security gebraucht. Dies solle auch beim diesjährigen Festival der Fall sein. Auch der Helfer-Andrang sei überwältigend: „Unsere Mitarbeiter helfen alle freiwillig. Das sind alles Freunde von uns. Sowohl alte Mitarbeiter als auch komplett neue Leute sind auf uns zugekommen und haben uns ihre Unterstützung angeboten.“

Während sich die Organisatoren und Helfer des Club Leonhards unter anderem um Personalplanung, Band-Komfort-Zonen und Dekoration kümmern, hoffen sie vor allem auf eines: „Der Vorverkauf soll gut laufen, das ist erstmal am wichtigsten. Die Leuten sollen Bock drauf haben – so wie wir eben“, erzählt Martin Kirmaier. „Die großen Stars sind unsere Besucher. Sie sind für die Stimmung verantwortlich und machen das Kuahgartn zu dem, was es ist.“

Tickets für’s Kuahgartn Open Air 2015 sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: 

► Alle Filialen der Sparkasse Wasserburg am Inn, auch Ticketversand unter ticketservice.sparkasse-wasserburg.de
► SPEXX Wasserburg
► LandWirtschaft im Gut Staudham
► Buchhandlung Erdl Trostberg
► Bebop Schallplatten & CDs Rosenheim
► Cypress Warehouse Traunstein
► Optimal Records München

oder alternativ: E-Tickets bequem von zuhause aus: shop.ticketscript.com

* Aus allen Einsendungen, die uns bis Dienstag, 11. August,  24 Uhr, erreichen, zieht die Glücksfee einen Gewinner. Die Gewinn-Benachrichtigung erfolgt rechtzeitig per E-Mail. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Kuahgartn Open-Air: Wir verlosen Karten

  1. Bernadette Eggmayr

    würde mich wirklich freuen 🙂

    0

    0
    Antworten