Körperverletzungen und Beleidigungen

Schlägerei vor Lokal der Innenstadt in der Nacht zum Samstag

image_pdfimage_print

Wasserburg – Die Stimmung am Einsatzort war sehr aggressiv und angespannt – das schreibt die Polizei Wasserburg heute in einer Pressemitteilung über einen Vorfall, der sich in der Nacht zum Samstag in der Stadt ereignete. Die Beamten waren in den frühen Morgenstunden zu einem Lokal in der Innenstadt gerufen worden. Ein Mann habe dort auf seine Partnerin eingeschlagen…

Dies sei von mehreren Zeugen beobachtet worden, die der Frau zu Hilfe eilten. Als der Mann auch eine Helferin mittels eines Kopfstoßes verletzt hatte, so die Polizei weiter, sei der Freund der Helferin eingeschritten und wurde wiederum von einem Freund des Täters derart geschlagen, dass er eine Nasenbeinfraktur erlitt.

Ein völlig unbeteiligtes Paar habe, so die Polizei, die Situation zudem beobachtet. Der Mann habe versucht, die Stimmung durch Zwischenrufe aufzuheizen und habe die eingesetzten Beamten beleidigt, heißt es. Als der Einsatz bereits nach Ansicht der Beamten vorüber gewesen sei, sei dessen Lebensgefährtin zu einem Streifenwagen gekommen und habe die Beamten ebenfalls beleidigt. Fazit des Einsatzes: Es werden nun mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung erstattet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.