Kölbl: Entspannt in die Wahlparty

Jetzt warten Kandidaten für den Stadtrat in der Schranne auf Ergebnisse

image_pdfimage_print

IMG_1823Sonntag, 19.30 Uhr: Klarer kann man eine Wahl praktisch nicht gewinnen: Mit 81,7 % der Stimmen hat Wasserburgs amtierender Bürgermeister einen mehr als soliden Grundstein für seine neue Amtsperiode gelegt. 2008 hatte er gegen Andreas Ass (CSU, 17,8%) und Richard Röckl (Grüne, 5,3%) noch 76,9 % eingefahren. Wasserburgs alter und neuer Bürgermeister traf sichtlich entspannt gegen 19.30 Uhr in der Schranne im Wasserburger Rathaus ein (Foto mit Stadträtin Irene Langer, rechts). Dort feiern die meisten Wasserburger Gruppierungen ihre Wahlparty. Die Grünen sind im Roten Turm. Foto: Cäsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.