Kleider tauschen im Queens

Grüne veranstalten Markt am Sonntag, 17. November

image_pdfimage_print

KleidertauschDer Wasserburger Ortsverband der Grünen veranstaltet am Sonntag,17. November, von 18 bis 21 Uhr im Queens einen „Kleidertauschmarkt“. Tauschen schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Für die Produktion eines einzelnen T-Shirts werden zum Beispiel rund 10.000 Liter Wasser aufgebraucht. Eine Jeans legt zirka 50.000 Kilometer zurück, bevor sie in deutschen Läden liegt – das sind eineinhalb Weltreisen! Die bereits zahlreich produzierten Kleidungsstücke möchten die Grünen auf dem einfachen Weg des Tauschens weiter nutzen.

Wie funktioniert das Tauschen? Alle, die möchten, bringen Kleidungsstücke, Schuhe, Gürtel, Handtaschen und Ähnliches mit, die sie nicht mehr anziehen oder benötigen, die aber zu schade zum Wegwerfen sind. Die Kleidungsstücke sollten gut erhalten und sauber sein. (Keine Unterwäsche). Sie werden vor Ort auf Thementische sortiert und warten dann auf ihre neuen Besitzer. Jeder bringt einfach so viele Teile mit, wie es ihm möglich ist, und darf so viel tauschen, wie er möchte.

Wer selbst nichts einzutauschen hat, darf trotzdem kommen und sich Neues mitnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Die übrig gebliebenen Sachen werden von den Besitzerinnen und Besitzern wieder mitgenommen oder dem Roten Kreuz in Wasserburg gespendet. Karlheinz Rieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.