Klarer Sieg gegen den PSV Dorfen

Wasserburg startet erfolgreich in die neue Schachsaison

image_pdfimage_print

Close up of chess game with figuresAm Wochenende starteten alle Schachligen von der Bundesliga bis zur B-Klasse in die neue Saison. In der B-Klasse Nord Inn-Chiemgau fuhr das Wasserburger Sextett nach Dorfen. Der PSV Dorfen ist mit vier Mannschaften in den Schachligen vertreten sind, alleine drei davon in der B-Klasse. Die Wasserburger hatten mit dem PSV Dorfen IV zum Auftakt eine leichte Aufgabe. Mit drei Siegen und drei Unentschieden konnte der erwartete Sieg nach Hause gefahren werden.

Die Einzelergebnisse, Gastgeber Dorfen zuerst genannt: Helmut Spranger – Herbert Huber 0:1, Merlin Zakrzewski – Martin Westermeier 0,5:0,5, Nicolas Mooser – Rudolf Kobl 0:1, Ingo Zakrzewski –Dr. Andreas Arndt 0,5:0,5, Anthimos Russakis – Josef Winkler 0,5:0,5, Peter Lasch – Alexander Witten 0:1. Endstand 1,5 – 4,5 für Wasserburg.

Die Tabellenspitze mussten die Wasserburger aber dem SK Zorneding-Pöring überlassen, der gegen TV Altötting II satte 5,5 Punkte holte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.