Katerstimmung in der Stadt

EM-Traum ausgeträumt - Unsere Umfrage in Wasserburg zur Niederlage gestern

image_pdfimage_print

1 MartinEgal, ob beim Public-Viewing, bei Freunden oder zu Hause – fast alle Bürger im Altlandkreis haben gestern Abend beim spannenden EM-Halbfinalspiel Deutschland gegen Frankreich mitgefiebert. Dann nach 94 Minuten der bittere Knockout und ein grinsender Griezmann. Danach viele Diskussionen – sollte nicht Löw mal ausgewechselt werden, war der Elfmeter berechtigt? Hätte, wäre, wenn. Fußballerische Katerstimmung überall: Wir haben uns gerade mal in Wasserburg umgehört …

„Eine unglückliche Niederlage war das gestern“, meint Martin Settele aus Wasserburg (Foto oben). Er sei schon enttäuscht. Seiner Meinung nach war das Spiel der Weltmeister „mal wieder typisch deutsch. Zu wenig klare Offensive. Die Franzosen haben da deutlich mehr Willen gezeigt. Das hat meiner Meinung letztlich ihren Sieg ausgemacht. Trotzdem war es eine tolle EM mit spannenden Spielen“.

2PeggyPeggy Kays, ebenfalls aus Wasserburg, hat sich das Spiel am gestrigen Donnerstagabend mit ihrer Familie zu Hause angeschaut: „Ich habe fast alle Spiele der deutschen Mannschaft mitverfolgt. Schade, dass wir raus sind“.

 

 

 

 

 

 

 

JosephOkoh„Ich habe mich nach dem Sieg der französischen Mannschaft richtig schlecht gefühlt“, so Joseph Okon aus Wasserburg. „Deutschland hätte gewinnen sollen. Sie haben ja gut gespielt gestern. Hätte man Leroy Sané bereits früher eingesetzt, wären ihre Chancen vielleicht besser gewesen.“

 

 

 

 

 

SandraBohmSandra Bohm aus Rott ist ebenfalls sehr enttäuscht, dass es die deutsche Mannschaft nicht ins Finale geschafft hat: „Sie haben super gespielt gestern! Aber wegen zwei individuellen Fehlern haben wir verloren. So schade, das war’s.“

 

 

 

 

 

 

4KlausRadynski-450x600„Wir hatten so viele ungenützte Chancen. Und ohne den ungerechtfertigten Elfmeter wäre das Spiel bestimmt anders verlaufen. Ich denke, Löw sollte bald ausgewechselt werden“, so Klaus Radynski, ein langjähriger Fussballfan aus Wasserburg.

 

hf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Katerstimmung in der Stadt

  1. Stanislavski

    Frankreich hat in letzter Zeit viel mitgemacht, darum ist es gut so!

    Mit dem von Pep eingeführtem Bayern-Ballgeschiebe, hin und her und zurück, reicht es nur fürs Halbfinale.
    Es wird Zeit, dass wieder Spieler zum Einsatz kommen, die technisch in der Lage sind, einen auszuspielen und Zug zum Tor zeigen!

    8

    11
    Antworten
    1. Mit dem „Ballgeschiebe“ von Pep ist Spanien 2010 und Deutschland 2014 Weltmeister geworden !

      11

      3
      Antworten