Jung und Alt packen gemeinsam an

Essbare Stadt-Projekt: Auftakt-Veranstaltung - Auch Flüchtlings-Familien helfen

image_pdfimage_print

essbarDie Projektgruppe ‚Essbare Stadt‘ und das Wasserburger Caritas-Altenheim St. Konrad organisiert eine Auftakt-Veranstaltung für das Projekt am Altenheim am Freitag, 29. April, ab 14 Uhr mit Vorstellung des Projekts und der Akteure – mit einer anschließender Pflanzaktion und einem gemütlichen Beisammensein. Bei den Akteuren handelt es sich neben dem Altenheim mit seinen Senioren um Buben und Mädchen aus dem Kindergarten St. Jakob, eine benachbarte Wohngruppe der Stifung Attl, Flüchtlings-Familien aus der Brunhuberstraße mit ihren Paten und um Mitglieder der Projektgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.