Innbühne: Heuer gibt’s einen Festivalpass

Tolles Programm vor einmaliger Naturkulisse ab 3. Juli - Vorverkauf läuft

image_pdfimage_print

2n_tribuene_kZum zweiten Mal gehen die Wasserburger Kulturschaffenden, die im Kulturkreis Wasserburg, zusammen geschlossen sind, an den Inn, um dort für die Zuschauer ein Open-Air-Programm quer durch alle Sparten zu bieten. Der Traum der Organisatoren, in der Wasserburger Altstadt am Ufer des Inns eine unvergleichliche Freiluft-Spielstätte geschaffen zu haben, geht also in diesem Jahr weiter, und zwar mit den 2. Wasserburger Nächten von 3. bis 19. Juli. Zum ersten Mal gibt es dafür Festivalpässe für das Publikum.

Wer möglichst viel vom abendlichen Programm wahrnehmen und dabei günstiger wegkommen möchte, kann sich diesen Pass ab sofort wochentags von 9 bis 12 und von 14 bis 17.30 Uhr im Kulturkreis-Büro, Ledererzeile 56, Telefon 08071/9206040, kaufen. Er kostet 90 Euro und gilt für fünf Abendtermine nach Belieben. Damit kann man das Schauspiel „Ein Sommernachtstraum“, den Spielfilm mit Life-Musik von und mit Peter Ludwig – genannt „Lost Picture Show“, die Nacht der Chöre mit Incantiamo, Inn Harmony, zappndudap und Gospeltrain, die Musiknacht I mit  dem ABM-Orchester Attl, Max Hurricane & the eSKAlators und Flying Sheeps sowie die Musiknacht II mit Groovin‘ Fingers, Just Duty Free und Heavy Crunch oder auch die Jazznight mit Soleil Bantu erleben – ganz nach Wunsch. Mit Kauf dieses Festivalpasses sichert sich der Besucher obendrein einen speziellen Sitzplatz.

Auch für Kinder ist Programm geboten: Ab 4. Juli treibt der „Räuber Hotzenplotz“ zum Leidwesen vom Kasperl an mehreren Vormittagen sein Unwesen auf der Innbühne. Außerdem singt der Bach-Chor eine Version von Haydns „Schöpfung“ extra für Kinder.

Alles zum Spielort, zum Veranstaltungsplan und zum Kartenkauf über: www.wasserburger-naechte.de. Karten gibt es im Vorverkauf auch direkt bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, Telefon 08071/101-129, sowie online über www.sparkasse-wasserburg.de / Ticketservice / Regionale Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.