In Wasserburg gekrönt: Die Milchkönigin

Susanne Polz aus Söchtenau ist neue Würdenträgerin - Festakt im Rathaus

image_pdfimage_print

P1050029Großer Tag für den Verband der Bayerischen Milchwirtschaft in Wasserburg: Dort fand heute vor zahlreicher Prominenz aus Wirtschaft und Politik die Inthronisation der Bayerischen Milchkönigin und Milchprinzessin statt. Neue Königin ist die 24-jährige Lokalmatadorin Susanne Polz aus Söchtenau am Simssee (links vorne). Ihr zur Seite steht Prinzessin Eva-Maria Bäuml aus Schwandorf in der Oberpfalz (vorne, rechts). Gekrönt wurden die beiden heute im historischen Rathaussaal der Stadt Wasserburg während des 4. Wasserburger Milchtages.

 

 

P1040962Begrüßt wurden die Gäste im Rathaus vom Vorsitzenden des Verbandes, Günther Felßner (links), der gleich auch jede Menge Lob für die zehn Bewerberinnen aus ganz Bayern um das Amt der Königin parat hatte: „Wenn es eines Beweises bedarf, dass Milch gesund und schön macht, ist der hier zehnmal angetreten.“ Der Jury sei es alles andere als leicht gefallen, aus dem Feld der „prachtvollen Vertreterinnen der Milchwirtschaft“ auszusuchen.  

 

P1040984

Die zehn Bewerberinnen kamen aus ganz Bayern.

 

[FinalTilesGallery id=’271′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.