In Wasserburg: Alles zum Schulstart

Geschäfte bieten große Auswahl - Innkaufhaus mit eigener Abteilung

image_pdfimage_print

DSC_1264PR – Sechs Wochen pure Lust am Ferienleben – sie haben seit gestern ein Ende. Schulstart in Bayern. Allzu lange dauert der neue Schulstress aber nicht. Nach 32 Schultagen sind schon wieder Herbstferien. Alles für den Start ins neue Jahr gibt’s in den Geschäften in Wasserburg – allen voran im Innkaufhaus, wo eine ganze Abteilung auf die großen und kleinen Schüler ausgerichtet ist. Vom Schulranzen bis zum Radiergummi – es gibt nichts, was es in Wasserburg nicht gibt. WFV

14358924_1286821141350957_3756765200766924266_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „In Wasserburg: Alles zum Schulstart

  1. Was machen wir in Zukunft nur ohne unser Inn-Kaufhaus?!?!? Der Gedanke macht mich echt traurig…

    Antworten
    1. vielleicht gibt es sogar noch ein paar andere Geschäfte in Wasserburg und im Umland, die dann wieder von mehr Umsatz profitieren.
      Auch wegen dem Innkaufhaus haben schon mehrere alteingesessene Wasserburger Geschäfte schließen müssen.
      Die Wasserburger Geschäfte werden sich neu aufstellen und die Lücke schließen!

      Antworten