In der Straßenmeisterei hält der Tod Einzug

image_pdfimage_print

IMG_2597_kWasserburg – Sie laufen auf Hochtouren, die Proben für das große Wallenstein-Festival im Sommer 2013. Vom 22. August bis 22. September gehen die historischen Wochen am Inndamm über die Bühne. Geprobt wird in der Straßenmeisterei. Dort hielt schon mal der Tod (Helge Leuchs) Einzug.

Hier die Fotos von den Proben (Fotos: Karl-Heinz Hartmann):

[nggallery id=59]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „In der Straßenmeisterei hält der Tod Einzug

  1. Der Helge kann einfach alles tragen….
    Egal ob Krokodil, beim Wasserburger Lauf, oder jetzt das „Totenleiberl“…
    Der Mann – ein Traum! 🙂

    0

    0
    Antworten