Immer mehr flüchten nach Unfall …

Wieder Fall in Wasserburg - Dacia-Fahrer entsteht 1500-Euro-Schaden

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Es war nur eine halbe Stunde, in der sich ein Autofahrer in Wasserburg von seinem Fahrzeug entfernt hatte. Jetzt aber muss er einen Schaden in Höhe von rund 1500 Euro begleichen! Wieder ist nämlich nach einem Unfall der Verursacher einfach geflüchtet. Der Vorfall ereignete sich am Samstag im Zeitraum von 16.15 bis 16.45 Uhr in der Hermann-Schlittgen-Straße. Ein blauer Dacia wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ausparken angefahren…

Wer hat etwas beobachtet. Hinweise erbittet die Polizei Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Immer mehr flüchten nach Unfall …

  1. Unglaublich, wie oft das zur Zeit passiert. Bei unserem Auto war es ähnlich….Schaden um die 3.000 Euro. Anzeige erstattet / Verfahren eingestellt. Wo genau ist eigentlich das Problem, einen Fehler einzugestehen und sich um die Begleichung des Schadens zu kümmern?!?

    0

    0
    Antworten