Im mathematischen Wettstreit

Wasserburgs BOS-Schüler nahmen am Känguru-Wettbewerb 2015 teil

image_pdfimage_print

bos_kSchüler für so genannte MINT-Fächer zu begeistern ist ein großes Anliegen der Beruflichen Oberschule Wasserburg. Neben verschiedenen Projekten, das Mathematikinteresse mit Computereinsatz zu wecken, pflegt die Schule auch eine regelmäßige Wettbewerbskultur. Schulleiter Schaller freut sich über die jungen Erwachsenen, die sich mit außerschulischer Mathematik beschäftigen und am internationalen Mathematik-Känguru-Wettbewerb 2015 teilgenommen haben. 

„Die kniffeligen Denksportaufgaben fördern unkonventionelle Vorgehensweisen und  kreative  Ansätze“  –  Strategien, die  die angehenden Studenten, Ingenieure und Nachwuchsakademiker  demnächst gut gebrauchen können!
Neben dem Spaß am Mitmachen hatten folgenden Schüler die größten Erfolge:
1. Anton König, 2. Fabian Fußstetter und 3. Dominik Hiebl.

 

Foto (von links): Außen die begleitenden Lehrer Wilczek und Buchbinder, in der Mitte Schulleiter Schaller mit A. König, F. Fußstetter und D. Hiebl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.