Im Badria: Deutschland führt zur Halbzeit!

Gelingt „Germany" in Wasserburg die Basket-Sensation gegen den Europameister?

image_pdfimage_print

1

Da Basketball-Wahnsinn: Deutschland führt zur Halbzeit mit 40:38 gegen den Europameister aus Serbien – in der EM-Quali der Damen in der Wasserburger Badriahalle. Es wird endsspannend, die Stimmung grandios. Es ist einfach ein guter Wasserburger Boden für Nationaltrainer Bastian Wernthaler! Seine Ladies wirbeln nur gerade so übers Parkett und der Europameister staunt! Hatte der große Favorit der Qualifikationsgruppe D in der Ukraine doch zuletzt schon mit 75:78 verloren. Gelingt ‚Germany‘ die Sensation in Wasserburg? Unser Bericht …

Fotos: Renate Drax

… und alle Bilder dazu …

Ein bezauberndes Lächeln von Anne zum Abschied

3

2

 

Im Kader für Deutschland:

Ireti Amojo (Herner TC),  Romy Bär (Cavigal Nice Basket 06/ FRA), Levke Brodersen (TV Saarlouis Royals), Svenja Brunckhorst (TSV Wasserburg), Elisabeth Dzirma (Eisvögel USC Freiburg), Katharina Fikiel (Herner TC), Sonja Greinacher (Herner TC), Svenja Greunke (BC Pharmaserv Marburg), Alina Hartmann (SV Halle Lions), Lea Mersch (Herner TC), Kimberly Pohlmann (TV Saarlouis Royals), Margret Skuballa (BG 89 Avides Hurricanes), Birte Thimm (BC pharmaserv Marburg), Stephanie Wagner (TSV Wasserburg).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.