Hoher Schaden und ein Verletzter

Vorfahrt übersehen: Unfall fordert 12.000 Euro „Blech"

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Hoher Blechschaden, aber zum Glück nur leichtere Verletzungen: Ein 84-jähriger Wasserburger übersah am heutigen Vormittag bei der Einfahrt von der Abraham-Megerle-Straße in die vorfahrtsberechtigte Münchener Straße in Wasserburg ein Auto, das ein 70-jähriger Mann lenkte. Die beiden Autos der Herren prallten zusammen. Der 84-Jährige erlitt bei dem Unfall Prellungen, so die Polizei am Mittag, und der Mann wurde ins Krankenhaus Wasserburg verbracht.

Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von 12 000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.