Hohe Auszeichnung für Nik Mayr

Bayerischer Kunstförderpreis 2016 geht an den Wasserburger Schauspieler und Regisseur

image_pdfimage_print

nik2k-1-800x488Der Freistaat Bayern verleiht in jedem Jahr Förderpreise an Künstler unter 40 Jahren, die über außergewöhnliche Begabung verfügen und hervorragende Leistungen vorweisen können. In der Regeln werden in der Sparte „Darstellende Kunst“ Schauspieler der Bühnen in der Landeshauptstadt oder in großen bayerischen Städten ausgezeichnet. Heuer gibt es da eine Ausnahme – einen Wasserburger Preisträger! Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wird im November Nik Mayr vom Theater Wasserburg auszeichnen. 

Mayr ist seit zehn Jahren in der Stadt am Inn und am Theater nicht mehr wegzudenken.  

Die Preisträger, die ihren ersten Wohnsitz und Schaffensmittelpunkt seit mindestens zwei Jahren in Bayern haben müssen, werden vom Gutachterausschuss ausgewählt. Die endgültige Entscheidung trifft der Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst aufgrund der Ausschussempfehlungen. Der Preis ist mit 6000 Euro dotiert.

 

Alles zu Nik Mayr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Hohe Auszeichnung für Nik Mayr

  1. Gratulation! Das freut mich sehr.

    2

    0
    Antworten
  2. Herzlichen Glückwunsch, Nik.

    1

    0
    Antworten