Hoch hinaus: Zwei neue Bestleistungen

... der Wasserburger Leichtathleten Manuel Riemer und Laura Kurzbuch

image_pdfimage_print

MaxKurzbuchErfolgreicher Start ins neue Jahr der Wasserburger Leichtathleten: Beim traditionellen Dreikönigs-Hochsprung-Meeting mit Musik in Essing bei Kehlheim gab es gleich mal neue Bestleistungen. Die diesjährige Veranstaltung war bereits die 24. Auflage. Dort starten die bayerischen Topathleten mit internationaler Beteiligung in die Hallensaison. Aus Wasserburg waren mit Maximilian Kurzbuch, Manuel Riemer, Alisa Böhm, Isabel Röttger und Laura Kurzbuch fünf Athleten am Start.
In der männlichen Jugend konnte sich Manuel Riemer sogar über einen Stockerl-Platz freuen …


– mit einer neuen persönlichen Bestleistung mit 1,90m aufstellen. Er steigerte seine persönliche Bestleistung um stolze fünf Zentimeter und erreichte damit einen hervorragenden 3. Platz.
Sein Wasserburger Vereinskamerad Max Kurzbuch scheiterte zwar leider dreimal ganz knapp an den 1,90m – aber mit übersprungenen 1,85m (Foto) stellte er seine persönliche Bestleistung ein.

Sieger des Wettkampfs wurde der Junioren WM-Teilnehmer Lucas Mihota aus Rosenheim mit übersprungenen 2,17m. Lucas stellte damit einen neuen bayerischen Rekord für die U18 auf.
Er steigerte seine persönliche Bestleistung um unglaubliche neun Zentimeter.

In der weiblichen Jugend erzielte auch Laura Kurzbuch eine neue persönliche Bestleistung mit
1,51m. Die U18-Athletin hat durchaus das Potential noch höhere Höhen zu erzielen und
zeigte bei den Sprüngen gute Ansätze.

Alisa Böhm erzielte mit 1,63m eine solide Leistung zum Saisoneinstieg. Die Mehrkämpferin kann mit dieser Leistung durchaus zufrieden sein und optimistisch in die Hallensaison gehen
.
Etwas Pech hatte Isabel Röttger. Mit übersprungenen 1,54m konnte sie nicht ganz zufrieden sein.

Am kommenden Sonntag finden in München die Südbayerischen Meisterschaften der
Männer/Frauen und der U18 statt. Die Wasserburger Leichtathleten sind dort mit 18 Teilnehmern gut vertreten – schau ma moi …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.