„Hey Boss, ich brauch mehr Geld!“

Erfolgreiche Trainerin bietet jetzt in Wasserburg Workshops an

image_pdfimage_print

ECONOMY-BUSINESS-elke-oldenburg-3564jpg1Zu ihren Kunden gehören so namhafte Unternehmen wie Apollo Optik, die BayWa AG, Coca Cola, oder Siemens. Für ihr Training ist sie in ganz Deutschland bekannt und sorgt unter anderem dafür, dass sich Führungskräfte weiterentwickeln. „Ich mach‘ natürlich mit meiner Unternehmensberatung weiter“, sagt Elke Oldenburg (www.elke-oldenburg.de), „möchte mich aber mehr auf Wasserburg und die Region spezialisieren.“ Deshalb bietet Elke Oldenburg jetzt in der Altstadt Workshops zu verschiedenen Themen an. Der Erste findet am 18. Mai statt und hat den Titel: „Hey Boss, ich brauch mehr Geld!“ . PR

„Ich freue mich sehr auf die Abendworkshops in Wasserburg.“ Und die Trainerin hat seit einiger Zeit ein besonderes Steckenpferd: Coaching für Menschen wie du und ich. „Es ist einfach toll zu erleben was in jedem steckt, von dem er selbst nicht wusste, dass es da ist.“

Was ist eigentlich Coaching? Oldenburg: „Coaching ist die moderne Form, Menschen dabei zu unterstützen, die eigenen Kräfte zu aktivieren. Dabei gehe ich davon aus, dass jeder die beste Lösung bereits in sich trägt und sie nur hervorgeholt werden muss. Ich nutze dazu effektive Methoden, die in beachtlich kurzer Zeit zu erstaunlichen Lösungen führen. Mein Coaching ist sinnvoll bei allen Lebenshürden – ob privater oder beruflicher Natur. Beispiele: Sie befinden sich in einer Sackgasse? Sie stehen vor einer Entscheidung? Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln und brauchen eine gute Strategie? Da kann Coaching eine wertvolle Hilfe sein“, verspricht die gebürtige Düsseldorferin, die seit 17 Jahren in Wasserburg lebt.

Bei Elke Oldenburg sind die Teilnehmer in besten Händen. Die Sozialpädagogin verfügt über eine langjährige Berufserfahrung unter anderem als Vertriebsleiterin und Unternehmerin, ist ausgebildete Trainerin und Coach und seit 17 Jahren selbstständig. Elke Oldenburg hat zahlreiche Zusatzqualifikationen wie die Ausbildung zum Systemischen Coach und zum Hypnosecoach.

Und der erste Abendworkshop? „Hey Boss, ich brauch  mehr Geld!“ richtet ich an alle, die mehr Gehalt wollen, aber nicht wissen, wie sie ihren Chef davon überzeugen sollen.
In diesem Eineeinhalb-Stunden-Workshop wird verraten, wie man sich gezielt vorbereiten, welche Fehler man vermeiden sollten und wie man die Abwehr des Chefs knacken kann.

Termin: 18.Mai, 19.30 Uhr,  Hotel Fletzinger. Aufgrund des Platzkontingents ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich: Telefon 08071/ 92 50 66 oder post@elke-oldenburg.de. Kosten: 15 Euro.

Weiter Infos: www.elke-oldenburg.net

Elke Oldenburg war auch bei der Messe in Rosenheim vertreten.

Foto 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.