Hat Wasserburg jetzt einen „Fletzi“?

Gab es einen Sensationsfund auf dem ehemaligen Biergarten-Gelände?

image_pdfimage_print

Skelett

Wasserburg – Das könnte ein Sensations-Fund auf dem ehemaligen Fletzinger-Areal sein: Im Bereich des Biergartens wurde bei den Bauarbeiten oder viel mehr bei den Freilegungs-Arbeiten nach den Stadtmauer-Resten (wir berichteten) nun offenbar ein Menschen-Skelett gefunden. Sozusagen kein Ötzi, sondern ein Fletzi. Jedenfalls dürfte das der  treueste Gast des Biergartens gewesen… Um ihn kümmern sich nun die Archäologen des Landesamtes für Denkmalpflege. Die Fotos gelangen Anwohnern der Fletzingergasse. Wir sind dabei, Näheres vom Denkmalamt zu erfahren.

[nggallery id=66]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Hat Wasserburg jetzt einen „Fletzi“?

  1. Wenn man da so lange auf ein Bier wartet komme ich nicht. 😉

    0

    0
    Antworten