Handwerkskunst in vierter Generation

Friseur Fellner in neuem Glanz - Rückblick auf lange Tradition

image_pdfimage_print

PR – Tradition braucht für den Erfolg immer wieder Erneuerung – diesen Grundsatz hat der Familienbetrieb Fellner am Weberzipfel in Wasserburg verinnerlicht. Das Friseurgeschäft wurde in den vergangenen Wochen von Grund auf renoviert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Das Team um Sabine Fellner (links) wartet zudem mit frischen Ideen auf. In einer Zeit voll Eile und Stress kann man sich in der neuen Friseurwelt richtig gut entspannen. 

Über 100 Jahre, vier Generationen Handwerkskunst – das sind die Fakten zum Friseurgeschäft Fellner, hinter dem sich eine bewegte Geschichte verbirgt. Bereits 1874 kam das Haus am Weberzipfel in den Besitz des Innschiffers Freiberger, der sich damals nach langer Fahrt auf dem Inn sesshaft machte. Sein Sohn, Sabine Fellners Urgroßvater Florian Freiberger eröffnete um 1900 ein Badergeschäft  –  der Grundstein für den heutigen Friseursalon war gelegt.

Zu jener Zeit wurden natürlich nicht nur Haare geschnitten und Bärte rasiert – auch kleine Wunden verarztete man beim Freiberger ganz selbstverständlich. Und: Der Bader war auch eine kleine Kneipe. Es gab Weißbier und selbstgebrannten Schnaps.

Sabine Fellners Großeltern, Lisl und Florian Freiberger, bauten das alte Badergeschäft dann 1927 zu einem Friseursalon um. Zu dieser Zeit war Freiberger der größte Friseurladen in der Stadt. Und dem alten, großväterlichen Namen, trägt man auch heute wieder Rechnung: Der im „Old Style“ gestaltete Herrenbereich heißt jetzt „Freibergers Herren“.

Sabine Fellner und ihr Team laden alle Wasserburger in den neu gestalteten Salon der Emotionen ein.„Genießen Sie wohltuende Haarpflegerituale in unserem Blue Room und erleben Sie eine vollkommen neue Art des Haarschnitts – den Calligraphy Cut!“

Direkt-Kontakt:

www.friseur-fellner.de

Weberzipfel 16
83512 Wasserburg a. Inn
Telefon: 08071 / 4709
Fax: 08071 / 50575
Mail: friseurfellner@aol.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.