Gymnasium präsentiert „Stadt am Fluss“

Ergebnisse von Projektseminaren zur Geschichte Wasserburgs werden vorgestellt

image_pdfimage_print

HeimatvereinDas Luitpold-Gymnasium präsentiert seine Arbeitsergebnisse zu zwei heimatgeschichtlichen Projektseminaren am Montag, 19. Januar, 19.30 Uhr, im Sparkassensaal in der Rosenheimer Straße 2. In einem Projektseminar haben sich Schüler mit Beständen des Stadtarchivs zu historischen Aspekten der Stadt-Fluss-Beziehung beschäftigt und eine Internetseite hierzu gestaltet. Im Seminar „Wasserburger Baugeschichten“ betrieben die Schüler dank der umfangreichen Quellenbestände des Stadtarchivs historische Bauforschung.

Die Ergebnisse fließen in einem kleinen Druckwerk zusammen, das interessierten Einheimischen wie Touristen einen vielseitigen und anschaulichen Einblick in die Baugeschichte ausgewählter Wasserburger Bauwerke gibt.

Der Abend wird vom Heimatverein veranstaltet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.