Gütter: Naturbaustoffe unter neuem Dach

Feierliche Einweihung an der Rosenheimer Straße - Über 500 Besucher am ersten Tag

image_pdfimage_print

_dsc6972PR – Großer Andrang zum Auftakt: Über 500 Interessierte kamen zur Eröffnungsfeier von Gütter Naturbaustoffe in der Rosenheimer Straße. Darunter auch Bürgermeister Michael Kölbl, zahlreiche Stadträte und natürlich viele Kunden. Bei bestem Wetter und kulinarischen Schmankerln war die Eröffnung eine runde Sache. 

Der Neubau an der Rosenheimer Straße wurde nötig, weil die Traditionsfirma Gütter Naturbaustoffe an ihrem bisherigen Standort in der Altstadt an die Kapazitätsgrenze gestoßen war. So entstanden in den letzten Monaten an der Rosenheimer Straße 18 eine neue Firmenzentrale, ein Lager- und Geschäftsgebäude.

_dsc6941Am neuen Standort wurden die hohen Ansprüche an umweltverträgliche und baubiologische Bauweise konsequent umgesetzt. Die Gebäude wurden in Holzständerbauweise errichtet. Außenwände, Boden und Dach sind als hochwärmegedämmte Konstruktionen mit Holzfaserdämmung ausgeführt. Für die Fassade wurde eine unbehandelte Lärchenholzverschalung verwendet.

Die Innenbeplankung wurde zum Teil mit Lehmbauplatten ausgeführt. Für alle Anstriche und Beschichtungen kamen Farben und Putze aus reinen Naturstoffen (Pflanzenfarben, Massivholzdiele, geschliffener und geölter Estrich) zum Einsatz.

_dsc6964

Martin Gütter und sein Team achteten besonders darauf, dass die Verwendung von baubiologischen Materialien möglichst vollständig umgesetzt wurde. Zum Beispiel verwendete man bei der Fenstermontage zur Dämmung Hanf. Die Ladeneinrichtung wurde von einem ansässigen Schreiner aus heimischem Massivholz gefertigt.

Zum Thema Nachhaltigkeit zählt auch die Beauftragung von Handwerkern aus der Region im nahen Umkreis, der bei diesem Bauvorhaben tatsächlich nicht mehr als 20 Kilometer beträgt.

Die Erzeugung und Nutzung von erneuerbaren Energien wurde bei der Anlagentechnik vollständig umgesetzt. So ist für die Wärmeerzeugung eine Erdwärmepumpe mit Tiefensondierungen von fünfmal 50 Metern ausgeführt worden. Auf dem Dach ist eine Photovoltaik-Anlage mit einer Nennleistung von 6,24 kWp installiert.

Die komplette Raumbeleuchtung ist mit energiesparendem LED-Licht ausgestattet.

Jetzt ist Gütter Naturbaustoffe nicht nur größer und schöner, sondern vielfältiger in Auswahl und Waren vor Ort. „Gern beraten wir unsere Kunden rund um das Thema Bauen und den dazu gehörigen Materialien wie Farben, Böden, Kalk, Lehm, Dämmstoffe oder Abschirmmaterialien und vieles mehr. Für den Garten bieten wir wunderschöne Zäune und für ein behagliches Zuhause unsere Wandheizungssysteme“, so Martin Gütter.

Neu ist übrigens auch eine Bettenausstellung im Obergeschoss. Dort erhalten Interessierte kompetente Beratung bei der Auswahl von schönen und funktionalen Massivholzbetten oder Boxspringbetten, aus heimischer und nachhaltiger Forstwirtschaft und die dazugehörigen Lattenroste, Naturmatratzen, Schlafsysteme sowie Kissen und Decken.

Die neuen Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, und Samstag von 9 bis 16 Uhr

_dsc7015

_dsc7086_dsc7129

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.