Großaufgebot der Feuerwehren wegen Bratwürstl

Rentner in Neudeck hatte bei spannender TV-Sendung sein Essen vergessen

image_pdfimage_print

feuerVergessene Bratwürstl führten gestern am Sonntagabend zu einem Großaufgebot der Feuerwehren aus Wasserburg und Babensham in Neudeck (wir berichteten bereits kurz). Der zunächst gemeldete Wohnhausbrand entpuppte sich schnell als kulinarisches Malheur, so die Polizei heute am Montagvormittag. Abgelenkt von einer interessanten TV-Sendung hatte ein 88-jähriger Rentner sein zubereitetes Abendmahl verghessen, das angesichts des weit überschrittenen Garpunktes schließlich vollends verbrannte. Der Rentner hatte Glück im Unglück. Unverletzt konnte er …

.. in die von den Feuerwehren durchlüftete Wohnung zurückkehren

Größerer Sachschaden sei auch nicht entstanden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.